MULTUM IN PARVO OPERNHAUS


DIE ZAUBERFLÖTE

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Fassung für Papiertheater

Spieldauer: ca. 50 Minuten

Oper in zwei Aufzügen, Libretto: Emanuel Schikaneder

Uraufführung: 1791 im Theater im Freihaus auf der Wieden in Wien

Der furchtlose junge Prinz Tamino erhält von der Königin der Nacht den Auftrag, deren Tochter Pamina aus Sarastros Palast zu befreien. Bis es soweit ist, muss er noch etliche Abenteuer bestehen...

Der lustige Vogelfänger Papageno führt in diesem Opernklassiker aus dem Jahre 1791 munter und beschwingt durch's Programm, wenn es erstmals heißt „Vorhang auf“ für eine Papiertheater-Aufführung des Multum in Parvo Opernhauses mit Live-Musik. Das musikalische Arrangement stammt aus der Feder von Christoph Teichner, die Inszenierung vom künstlerischen Leiter des MIP Opernhauses Benno Mitschka. Für die kleinen Opernfreunde gibt’s zu Beginn eine musikalische Einführung in die Zauberflöte, bei der die einzelnen Instrumentengruppen bis hin zur Originalbesetzung anschaulich erklärt werden.